taptab schaffhausen

Freitag, 12 April 2019

«Bloody Tears»

The Second Cousins (CH)

The Second Cousins spielen den Blues authentisch-hypnotisch und im besten Sinn traditionell: Eigenes und Covers – von Chicago-Blues und rauen Tönen aus Mississippi und Louisiana bis zu New Orleans Style Rumba.

Wenn Rockgitarristen einen höher gezogenen Ton spielen, Popsongs mit Blue-Notes aufgepeppt werden oder Slidegitarren in Werbespots Einsame-Wüste-Stimmung intonieren – immer und überall muss der Begriff «Blues» herhalten. Dabei vergisst man, dass der traditionelle und vor Intensität knisternde Blues aus Chicago, Louisiana oder Mississippi noch immer existiert. «Deep Blues» wird das Genre inzwischen genannt – ein Terminus, der an die Roots und die berührende Wucht dieser Musik erinnert. Ganz dem Deep Blues verschrieben hat sich das Schweizer Quartett The Second Cousins um zwei alte Hasen, die Sänger/Gitarristen Cla Nett, einst Gründer und Bandleader der Lazy Poker Blues Band, und Kurt Bislin – die beiden jammten schon vor Jahren zusammen, blieben in Kontakt und fanden irgendwann heraus, dass sie verwandt waren: Ihre Grossväter waren Brüder, so kams zum Namen ihrer Band: The Second Cousins. Nett und Bislin taten sich dafür mit Markus Halmer am Bass und dem Schaffhauser Drummer Bernie Ruch zusammen und spielten letztes Jahr ihr Debütalbm «Bloody Tears» ein – deep’n’bluesy vom ersten bis zum letzten Ton!

Hol dir jetzt dein Ticket 20:30 21:00 00:30 18.-/13.- ab 16 J. TapTab The Second Cousins - Homepage
The Second Cousins (CH)
The Second Cousins (CH) The Second Cousins (CH) The Second Cousins (CH)