taptab schaffhausen

Sonntag, 08 März 2020

«Frau TapTab» – Heraus zum 8. März!

Betty Dieterle und das kleinste Sinfonieorchester der Welt präsentieren: SUFFRAGETTENBLUES - Geschichten aus dem 21. Jahrhundert

Mit der kämpferischen Energie des letztjährigen Frauenstreiks im (Menstruations-)Blut ruft der Schaffhauser Frauenstammtisch auch zum diesjährigen Internationalen Frauentag auf, sich in der Gleichstellungsfrage zu solidarisieren. Und zu lachen.

Das Programm von Betty Dieterle lädt ein, die erste Märzwoche mit Absurditäten und Geschichten aus dem 21. Jahrhundert ausklingen zu lassen. Ihre poetisch-musikalische Performance ruft zum mitdenken auf und lässt die Lachmuskulatur zittern. Der «Suffragettenblues» ist garantiert politisch unkorrekt und pädagogisch lustvoll.

Ob Frauenstimmrecht, Europapolitik oder Genderwahnsinn, kein Thema ist dieser Suffragette zu heiss, um nicht thematisiert oder besungen zu werden. Keine Figur des öffentlichen Lebens zu schade, um nicht auf der Schippe des Spotts zu landen. Begleitet wird die Suffragette vom kleinsten, feinsten Sinfonieorchester der Welt: Nora Kaiser und Adrian Borter.

Kommt heraus zum 8. März, liebe Schaffhauser*innen - den Sonntagabend zu Hause verdaddeln, könnt ihr auch nächste Woche wieder!

16:00 17:00 21:00 25.-/20.- ab 16 J. Frauenstammtisch Schaffhausen / TapTab Betty Dieterle - Homepage Frauenstammtisch Schaffhausen - Facebook
Betty Dieterle und das kleinste Sinfonieorchester der Welt präsentieren: SUFFRAGETTENBLUES - Geschichten aus dem 21. Jahrhundert
Betty Dieterle und das kleinste Sinfonieorchester der Welt präsentieren: SUFFRAGETTENBLUES - Geschichten aus dem 21. Jahrhundert