taptab schaffhausen

Freitag, 28 Oktober 2022

«KW43» Livemusik-Festival

Kalabrese & Rumpelorchester (zh), QuinzeQuinze (fr), Taxi Kebab (fr), Afterparty: DJs sherryaeri (de), Lord Soft (bs) Phil Battiekh (bs)

Die Schweizer House-Band mit dem Kafi im Lied und dem Funk im Herzen. Tsüri Style mit 10 von 10 Charisma-Punkten. Der DJ Schrägstrich Produzent Kalabrese und seine Kapelle spielen Tanz-Musik, die ihrem Namen alle Ehre macht, und das mit dem Rumpeln ist übrigens eher im Namen als im Sound. Für Fans von: Bonobo, Caribou, Marbert Rocel

QuinzeQuinze fühlt sich in vielen Disziplinen zu Hause. Das Resultat: Eklektische Songs mit Polynesischen Einflüssen und viel Steel-Drum. Rhythmus-König:innen sind sie, Off-Beat-Enthusiast:innen, ohne Pardon – äxgüsi gibt’s nicht. Willkommen in der Zukunft. Für Fans von: Dengue Dengue Dengue, Shackleton, DJ Python

Hier wird fusioniert! Bei Taxi Kebab trifft arabische Buzuq auf Synthesizer und Drumcomputer auf Zeitgeist. Eine französisch-marokkanische Freundschaft, aus der auch Krautrock hervorgeht – irgendwie. Auf jeden Fall sendet das Grosshirn Tanzbefehle aus, wirst schon sehen. Für Fans von: Acid Arab, Omar Souleyman, Goat

 

Wie jedes Jahr bieten wir den Besucher:innen unseres Festivals in Zusammenarbeit mit dem Hotel Vienna House in Schaffhausen Übernachtungen im 1er oder 2er Zimmer zu super fairen Preisen. Melde dich einfach auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um die Konditionen und die Infos zur Reservation zu erhalten.

Kalabrese & Rumpelorchester (zh), QuinzeQuinze (fr), Taxi Kebab (fr), Afterparty: DJs sherryaeri (de), Lord Soft (bs) Phil Battiekh (bs)
Kalabrese & Rumpelorchester (zh), QuinzeQuinze (fr), Taxi Kebab (fr), Afterparty: DJs sherryaeri (de), Lord Soft (bs) Phil Battiekh (bs) Kalabrese & Rumpelorchester (zh), QuinzeQuinze (fr), Taxi Kebab (fr), Afterparty: DJs sherryaeri (de), Lord Soft (bs) Phil Battiekh (bs) Kalabrese & Rumpelorchester (zh), QuinzeQuinze (fr), Taxi Kebab (fr), Afterparty: DJs sherryaeri (de), Lord Soft (bs) Phil Battiekh (bs)