Skip to main content
Fr 08.03.2024

«zwischen HipHop und John Cage mit viel Inspiration von oben»

LIVE: META MARIE LOUISE [CH]

feat. SOWETO KINCH [UK]

Infos

Beginn 20:30
Tür 20:00
Ende 22:30
Eintritt CHF 20.–
Ab 16 Jahren
Veranst. TapTab

Irgendwo am breiten Horizont zwischen HipHop und John Cage mit viel Inspiration von oben. Genau dort endet vielerorts das gedankliche Metaverse und schlummert die Musik von META MARIE LOUISE. Das überwiegend improvisierte, fiebrige und groovige Gebräu vom Jazzer-Duo um Manuel Engel (Keys) & Kevin Chesham (Drums) fusst zu Beginn meist auf einem simplen Ton und transformiert sich fortwährend zu einem reißenden, psychedelischen Fluss, welcher vorbei am Rampenlicht in die kleinen, verrauchten und viel zu engen Kaschemmen der Subkultur strömt. (Da sehen wir uns doch!) Diese Band ist unberechenbar und musikalisch zu Allem fähig. Denn ihre ID besteht nicht nur aus 2 Gleichen, Einsen und Nullen, sondern erweitert sich stetig, ja fast wie automatisiert, durch Gastauftritte befreundeter Musiker*innen. So geleiten auf der aktuellen self-titled Platte Dominik Baumgartner (Gitarre), Sirup Gagavil (Gitarre) & Max Usata (Sänger von PUTS MARIE) die beiden studierten Weltenbummler zu neuen Höhen und formen den erst gemächlich, subversiv anmutenden Blues stoisch über mehrere Minuten zur intensiven Messe. Auf unserer Bühne wird die Kombo durch SOWETO KINCH aus London kompletiert. Da passieren grösste Dinge auf engstem Raum - ein Mal mehr durch ganz Europa, über den Teich bis zum «Big Apple» und wieder zurück auf den heimischen Tellerrand. Better be «open minded», hier sind Profis für dich am Werk und du bist mit einem Konzertbesuch gut beraten. (Realitäts-Talk!) 

 

Im Anschluss: PRIMAVERA mit BALLA CON ME & SOUL BARA.

Awareness
Fr 08.03.2024

«zwischen HipHop und John Cage mit viel Inspiration von oben»

LIVE: META MARIE LOUISE [CH]

feat. SOWETO KINCH [UK]

Irgendwo am breiten Horizont zwischen HipHop und John Cage mit viel Inspiration von oben. Genau dort endet vielerorts das gedankliche Metaverse und schlummert die Musik von META MARIE LOUISE. Das überwiegend improvisierte, fiebrige und groovige Gebräu vom Jazzer-Duo um Manuel Engel (Keys) & Kevin Chesham (Drums) fusst zu Beginn meist auf einem simplen Ton und transformiert sich fortwährend zu einem reißenden, psychedelischen Fluss, welcher vorbei am Rampenlicht in die kleinen, verrauchten und viel zu engen Kaschemmen der Subkultur strömt. (Da sehen wir uns doch!) Diese Band ist unberechenbar und musikalisch zu Allem fähig. Denn ihre ID besteht nicht nur aus 2 Gleichen, Einsen und Nullen, sondern erweitert sich stetig, ja fast wie automatisiert, durch Gastauftritte befreundeter Musiker*innen. So geleiten auf der aktuellen self-titled Platte Dominik Baumgartner (Gitarre), Sirup Gagavil (Gitarre) & Max Usata (Sänger von PUTS MARIE) die beiden studierten Weltenbummler zu neuen Höhen und formen den erst gemächlich, subversiv anmutenden Blues stoisch über mehrere Minuten zur intensiven Messe. Auf unserer Bühne wird die Kombo durch SOWETO KINCH aus London kompletiert. Da passieren grösste Dinge auf engstem Raum - ein Mal mehr durch ganz Europa, über den Teich bis zum «Big Apple» und wieder zurück auf den heimischen Tellerrand. Better be «open minded», hier sind Profis für dich am Werk und du bist mit einem Konzertbesuch gut beraten. (Realitäts-Talk!) 

 

Im Anschluss: PRIMAVERA mit BALLA CON ME & SOUL BARA.