taptab schaffhausen

Samstag, 16 November 2019

«Flesh Hammer Prophecy»

Endseeker (Hamburg), Support: Megaton Sword (Winti)

Death Metal schwedischer Schule aus Hamburg: Endseeker sind «hart wie eine Faust und kompromisslos wie ein Trunkenbold auf St. Pauli». Den Support besorgen die Winti-True-Metal Newcomer von Megaton Sword.

Seit 2015 wüten Endseeker über die Bühnen Deutschlands. Die von Eike Freese (Dark Age) und Alexander Dietz (Heaven Shall Burn) produzierte EP «Corrosive Revelation», veröffentlicht bei «F.D.A. Records», setzte gleich mal ein Zeichen: kaum eine Kritik, die das erste Lebenszeichen dieser Band nicht lobte. Endseekers knorriger HM-2-Sound wurde bei Festivals wie Summer Breeze Open-Air, Flammen Open-Air, Angerfest, Grind The Nazi Scum, Holsteiner Death Fest, bei den Weltturbojugendtagen, dem Ear Terror Festival und vielen mehr gehörig abgefeiert. Man teilte sich die Bühnen mit Bands wie Kvelertak, Mantar, Lifeless, Demonbreed, Negator oder Weak Aside. Auch das Ende 2017 releaste Debütalbum «Flesh Hammer Prophecy» begeisterte (nicht nur) die Kritiker: «Auf "Flesh Hammer Prophecy" spielen Endseeker Death Metal, wie er sein soll – brutal ehrlich und ehrlich brutal!», lobte «Metal.de», und «Xxlrock.de» befand: «Es ist passend, das Album als Death-Metal-Highlight des Jahres zu bezeichnen.» Wenn eine Band es schafft, sich vor den schwedischen Helden der frühen Neunziger zu verbeugen und dabei trotzdem unverwechselbar eigen zu sein – was zum Teufel soll sie dann noch aufhalten?! Unterstützt werden Endseeker von den beer drinkin', hellraisin' True-Metal-Newcomern Megaton Sword aus Winti, die sich auf Grössen wie Manowar, Judas Priest oder Saxon berufen. Hell, yeah!

Endseeker (Hamburg), Support: Megaton Sword (Winti)
Endseeker (Hamburg), Support: Megaton Sword (Winti)