taptab schaffhausen

Donnerstag, 10 März 2016

Bluegrass, Country

The Henhouse Prowlers (USA)

Flinke Finger an Saiteninstrumenten – darauf haben Metalnerds und Jazzschulabsolventen kein Monopol. Was The Henhouse Prowlers auf Banjo & Co. zaubern, zeigt zudem grosse Songwriter-Qualitäten. Bluegrass, Baby!

Die Herren Ben Wright, Dan Andree, Jon Goldfine und Starr Moss sind seit zehn Jahren quasi nonstop unterwegs, haben Chicago so oft hinter sich gelassen und flattern nun wieder in europäische Gefilde, um dort ihren einzigartigen Sound zu zelebrieren, inspiriert von den Wurzeln des Bluegrass. Sie erzählen in bester Folktradition eigene Geschichten oder bedienen sich Traditionals, die sich wie ein Fluss mit Stromschnellen und melancholischen Passagen abwechseln. Die Livequalitäten des Akustikquartetts lassen kaum Wünsche übrig (ausser vielleicht, dass sie bitte nicht aufhören mögen mit Spielen), die Band ist zudem alles andere als eine Horde stumpfer Rednecks: Auf ihrem einigermassen selbsterklärend betitelten aktuellen Album «Still On That Ride» covern sie etwa den nigerianischen Pophit «Chop My Money», den sie auf Tour durch zehn subsaharische Länder Afrikas – frenetisch gefeiert – zum Ursprung zurückbrachten.

20:00 20:30 23:30 13.-/8.- ab 16 J. TapTab Homepage - Henhouse Prowlers Spoiler Alert (Youtube) Drunk Again (Youtube) Chop My Money - Cover Song The Henhouse Prowlers - Facebook
The Henhouse Prowlers (USA)
The Henhouse Prowlers (USA) The Henhouse Prowlers (USA)